Aktuelles und News der CSA Skischule Silvia Grillitsch
Gütesiegel Salzburger Skischule Skiarea Testsieger 2014/2015 Skiarea Testsieger Beste Kinderangebote 2014/2015 Holiday Check Tripadvisor
Zurück zur Übersicht

Was ist die richtige Skilänge für mich?

Ähnlich der unterschiedlichen Skiarten und Formen gibt es auch bei der richtigen Größe einiges zu beachten.

Vor jedem Kauf oder vor jedem Ausleihen eines Paar Skis solltest du folgende Frage für dich beantworten: Bin ich Anfänger:in, Intermediate oder Expert:in. Diese Einschätzung ist nämlich ausschlaggebend für die Länge deiner Ski. Expert:innen sollten lieber auf längere Ski zurückgreifen, da ein langer Ski bei hohen Geschwindigkeiten satter auf der Piste liegt – dieser ist dementsprechend aber auch schwieriger zu steuern und setzt einiges an Erfahrung und Technik voraus. Als Anfänger:in wirst du eher langsam im Gelände unterwegs sein. An erster Stelle steht das Erlernen der richtigen Technik. Auch sind die Schwünge und somit die Radien, die du fährst tendenziell kleiner, sodass ein vergleichsweise kurzer Ski eine bessere Alternative darstellt.

Im Folgenden haben wir dir die schon bekannten Skiarten sowie die empfohlenen Skilängen tabellarisch aufgelistet:

SkitypAnfänger:inIntermediateExpert:in
Race Carver ca. Augenhöhe ca. Körpergröße Je nach Disziplin/Wettkampf/etc. mehr als Körpergröße
Slalom Carver Reine Slalom Carver sind nicht unbedingt für Anfänger:innen geeignet Slalom = Kurzschwung daher ca. Kinnhöhe Slalom = Kurzschwung daher ca. Kinnhöhe
Sport Carver ca. Kinn bis Augenhöhe ca. Nasen bis Augenhöhe ca. Nasen bis Augenhöhe
Allmountain Ski
ca. Augenhöhe Körpergröße Körpergröße
Freeride & Powder Ski
Freeride Ski sollen genug Auftrieb liefern, daher ca. Körpergröße Zwischen der eigenen Körpergröße und der Körpergröße + 10 cm – hier musst du testen Die eigene Körpergröße  + 10cm bis max. 15 cm
Tourenski ca. Körpergröße minus 5 cm ca. Körpergröße Variiert je nach Disziplien (zB.: Abfahrts- und Powderorientiert = min. Körpergröße bis + 15cm usw.)
Freestyle € 323,00 ca. Nasenhöhe ca. Körpergröße

Race Carver:
Anfänger:in ➥ ca. Augenhöhe
Intermediate ➥ ca. Körpergröße
Expert:in ➥ Je nach Disziplin/Wettkampf/etc. mehr als Körpergröße

Slalom Carver:
Anfänger:in ➥ Reine Slalom Carver sind nicht unbedingt für Anfänger:innen geeignet
Intermediate ➥ Slalom = Kurzschwung daher ca. Kinnhöhe
Expert:in ➥ Slalom = Kurzschwung daher ca. Kinnhöhe

Sport Carver:
Anfänger:in ➥ ca. Kinn bis Augenhöhe
Intermediate ➥ ca. Nasen bis Augenhöhe
Expert:in ➥ ca. Nasen bis Augenhöhe

Allmountain Ski:
Anfänger:in ➥ ca. Augenhöhe
Intermediate ➥ ca. Körpergröße
Expert:in ➥ Je nach Disziplin/Wettkampf/etc. mehr als Körpergröße

Freeride & Powder Ski:
Anfänger:in ➥ Freeride Ski sollen genug Auftrieb liefern, daher ca. Körpergröße
Intermediate ➥ Zwischen der eigenen Körpergröße und der Körpergröße + 10 cm – hier musst du testen
Expert:in ➥ Die eigene Körpergröße + 10cm bis max. 15 cm

Tourenski:
Anfänger:in ➥ ca. Körpergröße minus 5 cm
Intermediate ➥ ca. Körpergröße
Expert:in ➥ Variiert je nach Disziplien (zB.: Abfahrts- und Powderorientiert = min. Körpergröße bis + 15cm usw.)

Freestyle:
Anfänger:in ➥ ca. Nasenhöhe
Intermediate ➥ ca. Nasenhöhe
Expert:in ➥ ca. Körpergröße




Dein PRIVAT SKILEHRER ist dir gerne behilflich bei der Auswahl des perfekten Equipments.

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 2 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zurück zur Übersicht